News-Artikel

Wir haben weiterhin offen…

Angesichts der angespannten epidemiologischen Lage hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 13. Januar 2021 weitere Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Glücklicherweise sind Kosmetikinstitute davon nicht betroffen. So haben auch wir weiterhin für Sie geöffnet und freuen uns auf Ihren Besuch.

Gespannt haben haben wir am 13. Januar 2021 auf den Entscheid des Bundesrates gewartet. Die gesamte Kosmetikbranche war sehr erleichtert, dass die Kosmetikstudios diesmal nicht von einer Schliessung betroffen sind. Neu werden zwar bspw. Läden für Güter des nicht-täglichen Bedarfs geschlossen, aber Kosmetikinstitute zählen zu den öffentlich zugänglich Dienstleistungsbetrieben und sind folglich nicht davon betroffen. Und das ist gut so, denn gerade in diesen schwierigen Zeiten kümmert sich das Kosmetikinstitut «hautnah – Kosmetik für Sie und Ihn» weiterhin mit viel Herzblut, Kompetenz und Freude um das Wohlbefinden Ihrer lieben Kundinnen und Kunden.

Zwischenzeitlich sind wir auch sehr geübt und routiniert im Umgang mit den strengen Schutz- und Hygienevorschriften. Unsere Kundinnen und Kunden dürfen sich bei uns sicher und geschützt fühlen. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen und auf Ihren nächsten Besuch.

Bleiben Sie gesund,
Barbara Oberholzer